99 ZU EINS

Episode 174: Kritik des Freudomarxismus mit Albert Krölls



September 6th, 2022  •  1 hr 45 mins  •  Download (81.5 MB)  •  Link with Timestamp

RSS Feed

Albert Krölls war bereits für eine Folge zur „Kritik der Psychologie“ bei 99zueins. Diesmal wollen wir mit ihm über die sich auf Freund berufenden marxistischen Strömungen, vor allem die Frankfurter Schule, sprechen. Hatte der Marxismus eine Leerstelle, die man mit Freud füllen muss? Braucht man die Psychologie, um den Faschismus zu verstehen? Kann man den Antisemitismus psychologisch erklären? Das und mehr mit dem Diplom-Sozialwissenschaftler, promovierten Jurist und emeritierten Professor Albert Krölls.